Therapien für psychische und psychosomatische Krankheiten

Die Therapien der Psychosomatischen Klinik Windach umfassen klassische und bewährte Behandlungsmethoden ebenso wie innovative und modernste Therapierichtungen, um psychischen Krankheiten und psychosomatischen Störungen entgegenzuwirken.

Die Therapeuten der Psychosomatischen Klinik Windach sind erfahrene Spezialisten, die auf ihrem Gebiet zu den angesehensten Experten Deutschlands zählen.

Kennzeichnend für die in unserem Haus behandelten Erkrankungen ist, dass seelische Einflüsse und aktuelle Lebensbedingungen beim Zustandekommen und bei der Aufrechterhaltung eine wichtige, häufig sogar die entscheidende Rolle spielen. Verhaltenstherapie als zentrale Behandlungsmethode in Windach dient dazu, diese Bedingungen zu erkennen, problematische Erlebens- und Verhaltensmuster zu verändern und Symptome zu reduzieren.

Unser Behandlungskonzept umfasst ein breites Spektrum: Im Vordergrund steht die kognitiv-verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Einzeltherapie und Gruppentherapie. Zusätzlich wird entsprechend den Besonderheiten Ihrer Krankheit eine Vielzahl zusätzlicher therapeutischer Maßnahmen zur Anwendung kommen (s. unten). Bei manchen Krankheitsverläufen empfiehlt sich auch die Gabe von Medikamenten (Pharmakotherapie), was selbstverständlich immer mit Ihnen vorher abgestimmt wird. Von Ihnen erwarten wir eine regelmäßige Teilnahme an den verschiedenen Therapiemaßnahmen. Aufgrund der unvermeidlichen zeitlichen Begrenzung des stationären Aufenthaltes ist eine Konzentration auf die wichtigsten Therapieziele notwendig. Zur weiteren Vertiefung sowie auch zur Aufrechterhaltung der errungenen Therapieerfolge ist eine ambulante Psychotherapie im Anschluss zu empfehlen.

Der Abstand vom Alltagsleben und die verständnisvolle Gemeinschaft der Mitpatienten erleichtern die Klärung von Problemen, so dass Lösungsansätze für die Zeit nach der stationären Therapie entwickelt werden können. Die Angehörigen werden, z. B. in Familien- oder Partnergesprächen, im Bedarfsfall mit einbezogen. Je nach Art und Verlauf der Erkrankung kann auch die Vereinbarung von sogenannten Therapieverträgen sinnvoll und nötig sein. Beispielsweise ist bei alkoholgefährdeten Patienten der Abschluss eines Alkoholabstinenzvertrages erforderlich.

Die Auseinandersetzung mit Ihrer Lerngeschichte und die Bereitschaft zur Veränderung sind Grundvoraussetzungen für die Therapie. Sinnvoll ist es, die Psychotherapie als „ein sich auf den Weg machen“ zu begreifen.

Das Therapieangebot der Klinik Windach ist breit angelegt, sodass sich flexibel und mit Blick auf die individuelle Problematik entscheiden lässt, welche Art der Therapie für unsere Patienten die jeweils besten Erfolgschancen bietet. Wir arbeiten nach einem ganzheitlichen Ansatz, denn wir verstehen, dass Körper, Psyche und Geist eine Einheit bilden, die bei jedem Therapieangebot berücksichtigt werden muss.

Der Form nach unterscheidet man zwischen Einzeltherapie und Gruppentherapie. Die Art der zugrundeliegenden Erkrankung führt zur Auswahl der Therapiemethode. Hierzu gehören neben der klassischen Psychotherapie die Sozialtherapie, Körperpsychotherapie, Physio- und Sporttherapie oder auch die Kunsttherapie. In der Regel wird die therapeutische Behandlung in der Klinik Windach zudem durch ergänzende Maßnahmen wie beispielsweise eine Ernährungsberatung, ein Selbstsicherheitstraining oder gestalterische und kreative Kurse komplettiert.

Die einzelnen Formen und Inhalte des Therapieangebots in der Klinik Windach entnehmen Sie bitte der Detailauflistung im unteren Bereich dieser Seite.

Generell ist eine Psychotherapie für Menschen aller Altersgruppen geeignet. In unserer Klinik Windach behandeln wir Patienten ab 18 Jahre. Der Ort Windach befindet sich zwischen Landsberg am Lech und dem Ammersee, sodass auch die Möglichkeit besteht, Menschen aus der Region in unserer Privatambulanz auch ambulant zu behandeln. Darüber hinaus ist eine stationäre oder teilstationäre Behandlung in unserer Tagesklinik Westend in München möglich. Für junge Erwachsene ab 18 Jahren bieten wir ein spezielles Therapiekonzept an.

Wie genau ist bei einer Psychotherapie der Ablauf? Benötigen Sie für die Psychotherapie eine Krankenhauseinweisung? Diese und weitere Fragen klären wir gern mit Ihnen persönlich. Wollen Sie daher unser Therapieangebot in Windach stationär oder ambulant nutzen, nehmen Sie am besten Kontakt mit uns auf.

Das Therapieangebot ist für alle Formen der psychischen und psychosomatischen Störungen ausgelegt. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Konzept unserer Therapieangebote in der Klinik Windach keine Aufnahme bei schweren akuten Erkrankungen wie Psychosen, Demenz oder Suizidalität vorsieht.

Informieren Sie sich gerne bereits vor Ihrem Besuch in unserer Klinik auf den folgenden Seiten über unser Therapieangebot:

Therapieangebote in der Klinik Windach

offene-therapieangebote-klinik-windach-icon

Offene Therapieangebote

klinik-windach-ernaehrungsberatung-und-lehrkueche-icon

Ernährungsberatung

klinik-windach-medizinische-behandlung-klinik-windach

Medizinische Behandlung

klinik-windach-co-therapie-icon

Co-Therapie

koerperpsychotherapie-klinik-windach-icon

Körperpsychotherapie

klinik-windach-einzeltherapie-icon

Einzeltherapie

kunsttherapie-klinik-windach-icon

Kunsttherapie

klinik-windach-sozialtherapie-icon

Sozialtherapie

klinik-windach-sport-physiotherapie-icon

Sport- und Physiotherapie

klinik-windach-gruppentherapie-icon

Gruppentherapie

Online Anmeldung
Online Anmeldung
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns