header

Canyoning in Vorarlberg

Einzigartiges Outdoorerlebnis am Bodensee: Canyoning in Vorarlberg

Im Westen Österreichs gelegen hat das Bundesland Vorarlberg den Vorzug, dass seine Bewohner und Besucher ihre freien Tage wahlweise am Bodensee oder in den Bergen verbringen können. Canyonisten, die das Wasser so sehr lieben wie die wilden Schluchten, die es dem Felsgestein über die Jahrhunderte abgerungen hat, zieht es zum Canyoning ebenfalls nach Vorarlberg.


Unsere beliebteste Schluchtentour im Vorarlberg führt durch die Kobelache, ein Canyon, der zunächst offen und hell vor uns liegt. Doch je weiter wir dem Lauf des Wassers folgen, desto herausfordernder und abwechslungsreicher wird es, sich durch die Schlucht zu bewegen.

Rutschen oder springen, abseilen, waten, schwimmen – beim Canyoning in Vorarlberg lassen wir daher nichts aus, was diese wunderbare Outdoor-Sportart zu bieten hat. Ganz auf sich gestellt und doch Teil einer kleinen, aber feinen Truppe erlebt jeder Teilnehmer, was in ihm steckt – und wie es sich anfühlt, bis an die Grenzen der eigenen Kräfte und des eigenen Zutrauens zu gehen.

Das Bewegende am Canyoning-Erlebnis in Vorarlberg ist zudem die Nähe zu den Elementen und Urkräften der Natur. Vor die Aufgabe gestellt, einen Sprung aus 12 Metern Höhe ins lockende Gebirgswasser zu wagen oder Dich aus 20 Metern Höhe am Wasserfall abzuseilen, spürst Du, wie Du Teil von etwas wirst, was Du als Sehnsucht schon lange im Inneren trägst.

Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
Slide 1
vorherige
nächste